Silberzaun

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

  Elektrischer Koppelzaun,...

Elektrischer Koppelzaun, Paddock

Der  Silber Smart-Zaun ist ein Festzaun und wird aus Aluminium hergestellt.
Er ist ein Patentprodukt, das nur direkt vom Hersteller erhältlich ist.

Er eignet sich hervoragend für den Einsatz im Freien für Pferde, Ponys und Rinder.

Weil der Silber Smart-Zaun  aus Aluminium besteht, ist der Zaun rostfrei, verfault nicht und ist beständig gegen Hitze, Frost und Stöße.


Den Silber Smart-Zaun gibt es mit 1, 2, oder 3 (oder mehr) waagerechten Riegeln.
Der Strom fließt integriert durch den/die Riegel ( 6 m lang, Durchmesser 40 mm )

Es gibt keine losen Litzen, Bänder oder Cord mehr.  

 
Die Zaunpfosten ( 2 m oder 2,3 m hoch, Durchmesser 80 mm ) sind mit hochwertigem Kunststoff isoliert.

Die variable Zaunhöhe liegt zwischen ca. 1,50 m und 1,80 m ( je nach Pfostenhöhe ) und der empfohlene Pfostenabstand beträgt 3 ? 4 m. (Standardlieferung berechnet mit 4 Meter Abstand).

Beim Silber Smart-Zaun kann man den Abstand der waagerechten Riegeln voneinander, sowie den Abstand des ersten Riegels vom Boden, frei wählen. 

 

Eckverbindungen gibt es in 90°, 135° und in ?T?-Form.


Die einflügelige Standardtore ( mit 2, 3 oder 4 Riegeln) gibt es in den Breiten 2 m, 3 m und 4 m.
Zusätzlich gibte es ein zweiflügeliges 4 m Doppeltor ( 2 m x 2 m, mit abnehmbarem Mittelpfosten).

Bei einem SILBER-Tor fließt der Strom auch durch das verriegelte Tor. Wird die Verriegelung geöffent, ist die Stromzufuhr zum Tor unterbrochen wobei der Zaun weiter unter Strom steht.

Anderen Abmessungen des Silber Smart - Zauns auf Anfrage.

! Die Lieferung beinhaltet keine Stromquelle oder Kabel für den Stromanschluss ! 


Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot, das genau auf Ihren Gebrauchszweck maßgeschneiderten ist.

Dazu brauchen wir folgende Daten:

  • benötigte Zaunlänge (lfm)
  • Anzahl und Torbreite
  • gewünschte Zaunhöhe, soweit diese von der Standardhöhe (Standardpfähle 2 m, fertig montiert ca. 1,55 m) abweicht
  • Anzahl der waagerechten Riegeln (Standardausführung 1,2 oder 3)
  • Abstand der waagerechten Riegeln
  • Anzahl und Arten der Zaunecken (90°, 135° oder/und T-Stück)"